deutsch english

Butylhydroxytoluol technisch

Kurzbeschreibung:

Summenformel: C15H24O

Chemische Bezeichnung: Butylhydroxytoluol CAS-Nr. 128-37-0 - EINECS-Nr. 204-881-4

Synthetisch hergestelltes Toluolderivat, das in der freien Natur nicht vorkommt. Farb- und geruchlose Kristalle, nahezu unlöslich in Wasser.

Weitere handelsübliche Bezeichnungen: BHT, 2-6-Di-tert-butyl-p-kresol

Anwendungsgebiet

In der Industrie als Additiv, das die physikalischen Parameter, die Verarbeitungsmöglichkeiten, die Lebensdauer und somit die Wirtschaftlichkeit der Endprodukte steigern kann.
Antioxidans in zahlreichen Produkten zur Verhinderung oder Verlangsamung der Einwirkung von Luftsauerstoff. Reduktion der oxidativen Degradation von Kunststoffen, Elastomeren, Klebstoffen, Ölen, Wachsen, Seifen, Farben, Tinten. In Substanzen auf Fettbasis Verhinderung von Ranzigkeit.
Stabilisator für Diethylether, Tetrahydrofuran u.a. Chemikalien zur Verhinderung der Bildung gefährlicher Peroxide.

Gefahrstoffkennzeichnung:

Achtung

H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.